Mehr als 1400 Designs mit bis zu 40 % Rabatt im X-MAS Sale, besuchen Sie unsere Angebote!

Mut zur Eleganz - Schwarz in der Dekoration und Einrichtung

Vom 28.07.2017 in Einrichtungstipps

Es ist schon zwei Jahrzehnte her, als schwarze Möbel die Einrichtung prägten und in vielen Haushalten für Begeisterung sorgen. Der Trend schwenkte um und auf einmal waren helles Holz und weiße Möbel in. Black wurde vollständig verdrängt und fand sich nur noch vereinzelt und in romantisch-melancholischen Einrichtungen wider. Doch die Zeiten haben sich gewandelt und Black ist back! Keine Farbe ist derzeit so angesagt wie Schwarz, wenn Sie sich in den Einrichtungsideen und Raumgestaltungskreationen umsehen. Dabei steht vor allem der schwarze Glanz im Fokus, der jedem Möbel und Gegenstand eine elitäre Aura verleiht und für Eleganz in der Raumgestaltung sorgt.

Ablage-Regal Side Box von Konstantin Slawinski in SchwarzEin vielseitiges und praktisches Wandregal - das Ablage-Regal Side Box von Konstantin Slawinski in Schwarz

Schwarz und Weiß als zeitlose Kombination

Wo Schwarz ist, müssen Sie nach Weiß nicht lange suchen. In Esszimmern und Küchen, in Wohnräumen, in Schlafzimmern und Bädern, sogar im Kinderzimmer können Sie aus Schwarz und Weiß ein stilvolles gemütliches Ambiente zaubern. In der Vergangenheit erweckten schwarze Möbel und dekorative Dinge den Anschein einer Raumverdunkelung. Doch das Gegenteil ist der Fall. Sie müssen lediglich richtig kombinieren und der eleganten Farbe aller Farben einen Hintergrund mit Kontrast verleihen.

Nutzen Sie beispielsweise einen schwarzen Kronleuchter und entscheiden sich für schwarze Sitzmöbel, sollten die Wände und ein Teil der Schränke im Raum bestenfalls weiß gehalten werden. Alternativ können Sie auch zu Naturholz greifen und sich auf helle Hölzer wie Birke oder Kiefer konzentrieren. Sehr elegant wirkt ein schwarzes Ablage Regal Side Box von Konstantin Slawinski, das im atemberaubenden Schwarz an einer weißen Wand seine charmante Ausstrahlung entfaltet.

Pendelleuchte Josephine M - Koziol in schwarzPendelleuchte Josephine M - Koziol in schwarzDer Klassiker von Koziol. Josephine ist die Besondere unter den Designerlampen.

Die lackschwarze und elegant designte Pendelleuchte Josephine M von Koziol kommt über einem weißen Küchentisch mit schwarzer Bestuhlung sehr gut zur Geltung und verleiht dem Raum eine moderne und gemütliche Aura. Wenn Sie zur weißen Küche beispielsweise schwarze Thermoskannen, zum Beispiel das Modell aus Kunststoff von Erik Bagger und die hochglänzende schwarze Fruchtschale Ninni Nanna von Bugatti kombinieren, ist Ihr Ambiente an Eleganz nicht zu übertreffen.

Kehrbesen und Kehrblech Set von Normann CopenhagenEin klassisches Kehrschaufel & Besen Set von Normann Copenhagen in schwarz.

Schwarze Dekoration und Möbel wirken intensiver, wenn Sie eine Konstellation mit Weiß in Erwägung ziehen und den stärksten Kontrast wählen, den das Farbspektrum zu bieten hat.

Beistelltisch Beistellwagen Block Table von Normann Copenhagen in schwarzMobiler Beistelltisch in schwarzen Designvon Normann Copenhagen

Detailverliebtheit in Schwarz

In der Modeindustrie hat Schwarz nie an Bedeutung verloren und steht seit jeher für Luxus und einen hohen Anspruch an die Außenwirkung. Tiefschwarze Möbel oder eine schwarz gestrichene Wand hingegen waren lange Zeit eher ein Randgruppen-Phänomen, das Sie vorwiegend bei Anhängern der düsteren Musik und bei Künstlern fanden. Dabei ist schwarz ganz einfach zu kombinieren und kann einen Raum repräsentativ in Szene setzen.

Neben der Zusammenstellung aus schwarzen und weißen Details können Sie Ihre Passion zu klaren Farben beispielsweise auch in Kombinationen mit:

  • Grün,
  • Gelb,
  • Rot,
  • Hellgrau
  • und Rosa oder Pink vornehmen.

Tisch bXL von XLBoom 70 x 40 cm in holzfarbe/schwarzbXL - ein kleiner Design Beistelltisch, designed von Benoît Deneufbourg

Von dunklen Möbeln mit schwarzer Dekoration raten wir eher ab, da sich der Raum bei einer derartigen Zusammenstellung verdunkeln und optisch verkleinern würde. Haben Sie aber ein kräftig gefärbtes Sofa und suchen einen eleganten Hintergrund, ist der Fokus auf eine schwarze Wand durchaus kompatibel. Sind Sie auf der Suche nach einem Stellplatz, auf dem Ihre Tischleuchte zur Geltung kommt und perfekt in Szene gesetzt wird? Dann ist Beistelltisch bXL von XL Boom eine kreative Lösung. Dieser kleine Tisch verbindet mattes Schwarz mit Beinen aus Hellholz und begeistert durch seine puristisch minimalistische Form.

Stuhl Ball von XLBoom in schwarz Eine runde Sache - der Stuhl Ball, vom britischen Designer Finn Stone

Ebenfalls von XL Boom designt, wird der ballförmige Stuhl aus hochglänzendem schwarzen Material zum Lieblingsplatz mit äußerst dekorativer Wirkung.

Sie sehen: Schwarz ist alles andere als eintönig und einfach nur dunkel. Sie entdecken eine völlig neue Kreativität und eröffnen sich mit Schwarz eine moderne Dimension in der Einrichtung.

Die Vielseitigkeit der Lieblingsfarbe

Im modernen, im industriellen, im retrospektiven oder im luxuriösen Wohnstil sind schwarze Details nicht mehr aus dem Portfolio wegzudenken. Während saisonale und trendige Farben mit der Zeit an Bedeutung verlieren, haben Sie mit einem schwarzen Möbel oder dekorativen Gegenstand Details gewählt, die auf Dauer charmant sind und sich in vielerlei Hinsicht kombinieren lassen. Gerade bei hochwertigen und hochpreisigen Möbeln sind Sie mit dieser Farbe gut beraten, da Sie sich in der Gegenwart für einen Trend entscheiden, der auch in Zukunft unvergänglich sein wird.

Art in the City Hund sitzend schwarz Wuff, wuff Baby 44 x 39 x 50

Ein treuer Begleiter - der Hund von Art in the City.

Bilderrahmen und Stühle, dekorative Skulpturen oder Geräte und Gebrauchsgegenstände in der Küche, Kleiderhaken und Leuchten in Schwarz können solitär für sich wirken und mit anderen schwarzen Details kombiniert werden. Es ist lediglich ratsam, den Kontrast nicht zu vernachlässigen und ein helles Pendant zu schaffen. Die neue Eleganz wird Sie bezaubern und Ihnen zeigen, dass Sie nicht nur beim Abendkleid, sondern auch bei der Einrichtung mit Schwarz gut beraten und modisch orientiert sind.

Beistelltisch Tablo Large von Normann CopenhagenDie Form, schlicht und minimalistisch. Dadurch passt sich dieser Beistelltisch, Tablo von Normann Copenhagen, jedem Einrichtungsstil problemlos an.

Früher unvorstellbar, heute durchaus stilvoll und begeisternd sind schwarze Details in Kinderzimmern und Dielen. Die Welt der Kinder ist von Natur aus bunt, wodurch Sie an eine dunkle Farbe wie Schwarz absolut nicht denken, wenn Sie ein Kinderzimmer gestalten und Möbel oder Dekoration kaufen. Doch auch die ganz Kleinen lieben Kontraste und Harmonie, die Sie mit schwarzen Details immer schaffen. Ein Kinderzimmer muss nicht aus Prinzip eine wilde Mischung aller kräftigen Farben, sondern kann auch ein gemütlicher und dezent designter Raum mit schwarzen, roten, gelben oder weißen Details sein. Konzentrieren Sie sich beispielsweise auf die Raumgestaltung in Schwarz und Weiß, schaffen Sie optische Ordnung und haben alle Möglichkeiten der Welt, mit farbigen Kissen, Teppichen oder Dekoration für eine Auflockerung des Ambientes zu sorgen. Gemütlichkeit und Verspieltheit vereinen sich mit Ordnung in der Ausstrahlung und Sie werden sehen, dass Ihr Nachwuchs Ihre kreative Idee schätzt und sich noch lieber in seinem Zimmer aufhält.

Sitzsack Daisy – Woouf

Setzen Sie bunte Details im Kinderzimmer, wie mit dem Sitzsack Daisy von Woouf.

Schwarz ist Trumpf und vielseitiger denn je!

Je größer und heller Ihr Raum ist, umso mehr können Sie mit dem neuen Black arbeiten und designen. In kleinen und nur marginal vom Tageslicht durchfluteten Räumen empfehlen sich schwarze Highlights im dekorativen Bereich, während Sie im großen hellen Zimmer mit tiefschwarzen Möbeln gestalten können. Glänzende Oberflächen sind bei Schränken und Tischen oder Kommoden im Fokus, während Wandregale oder Bilderrahmen und Beistelltischchen durchaus auch mit matter Oberfläche für eine elegante Nuance sorgen.

Couchtisch Ding Table von Normann Copenhagen in schwarz Eiche Normann Copenhagen hat sich durch ein traditionelles dreidimensionales Geduldsspiel zum Design eines schlichten Couchtisches inspirieren lassen, der sich ohne Schrauben und Werkzeug zusammenbauen lässt.

Tipp: Verbinden Sie glänzende und matte Oberflächen in Harmonie, wodurch Ihr Raum eine höhere Tiefenwirkung erzielt und durch das Spiel mit der Struktur detailverliebt und kreativ eingerichtet für ungeteilte Aufmerksamkeit sorgt.